Nichtraucher in 5 Stunden

Gerade heraus: Ich bin Psychologin, kein Moralapostel. Ich habe selbst einmal geraucht und mit dieser Methode aufgehört. Und ja: Ich hielt den Titel auch zuerst für lächerlich reißerisch überzogen. Also ob das mal eben so ginge, eine jahrelange Gewohnheit plötzlich abzustellen…

Ohne Schockfotos, Drohungen, Appelle und zeigefingerfrei vermittle ich Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Kompetenz, das Rauchen als solches – Achtung – zu verstehen. Dieses Verständnis nämlich ist der Schlüssel zu einem nachhaltigen Aufhören.
Ein Nichtrauchen, das nicht von Entzug, Verzicht und Entbehrung gezeichnet ist, sondern von Freude, Freiheit, Stolz und Selbstbewusstsein.

Dr. Stefan Frädrich, Arzt und ehemaliger Kettenraucher, entwickelte diese Methode und stellt uns auch Günter, den inneren Schweinehund vor, über und mit dem wir das ein oder andere deutliche Wort verlieren.

Haben Sie eine Idee, welche Dankbarkeit und Loyalität ein Mensch entwickelt, dem Sie geholfen haben, diese teure, lästige Sucht loszuwerden? Dass Sie als Arbeitgeber auch noch jede Menge Arbeitszeit aufgrund überflüssiger Raucherpausen gewinnen, ist natürlich ein praktischer Nebeneffekt – und bezahlt Ihnen das Seminar schon allein.

Zudem können Sie kaum deutlicher zeigen, wie wichtig Ihnen Ihre Mitarbeiter und deren Gesundheit sind.

Plus: Wir wissen, dass auch Menschen, die gar nicht aufhören wollen, plötzlich beim Stolz gepackt sind und während des Seminars ihre Meinung ändern.

Dadurch, dass das Seminar und die „letzte Zigarette“ in einer Gruppe stattfindet, entsteht nicht nur ein stärkerer Zusammenhalt im Team, sondern auch eine größere Verbindlichkeit und Ehrgeiz. Ihre Gruppe schafft das – gemeinsam.

Wir klären ein für alle Mal:

  • Warum rauche ich eigentlich?
  • Wie funktioniert das Rauchen?
  • Warum höre ich nicht auf?
  • Ist jetzt überhaupt der richtige Zeitpunkt?
  • Muss ich jetzt dick werden?

Bis diese und alle anderen Fragen im Seminar geklärt sind gibt es ausreichend Raucherpausen, erst am Ende entscheidet jeder Teilnehmer, ob er bei der letzten Zigarette dabei ist.

 

Neugierig? Jetzt sind Sie – buchstäblich – am Zug.

Radiointerview zum Thema

Kontaktieren Sie mich:

Anrede*

Vorname*

Nachname*

Firma

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden