Basiskompetenz: Abschalten

Die Unfähigkeit nach Feierabend abzuschalten ist eines der Hauptsymptome für beginnenden Burnout.

Früher mussten Sie sich vielleicht nur auf die Couch legen und schwups war der Job mental beiseite geschoben. Diese Fähigkeit geht im Laufe der Jahre verloren, wenn man das Abschalten nicht übt. Darunter leidet Ihre Leistungsfähigkeit.

Klingt schrecklich, ist es aber nicht – wenn man ein paar Grundregeln beherrscht.

Erholung kommt also, zumindest ab dem mittleren Lebensalter – nicht automatisch. Bloß weil Sie nichts tun, ist das noch nicht gleich erholsam.

Abschalten ist nichts Passives, es ist ein bewusster Akt.Hier erhalten Sie die nötigen Grundregeln (nach A.K. Matyssek):

  • Tipps zum Pause machen
  • Tipps zum erfolgreichen Abschalten
  • Kurzentspannungen für den Berufsalltag

Kontaktieren Sie mich:

Anrede*

Vorname*

Nachname*

Firma

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden